blank

Maurice Kouendijn ist mit seinen 21 Jahren im besten Fußballalter, doch die Entwicklung stockt – mitunter wegen der Corona-Pause. Bei der TuRU 1880 Düsseldorf hat der Innenverteidiger nun um ein weiteres Jahr verlängert, damit seine Karriere endlich Fahrt aufnehmen kann.

“Für mich war klar, dass ich hier bleibe. Ich fühle mich bei TuRU sehr wohl”, sagte Kouendijn zu seiner Vertragsverlängerung. Im Januar 2020 kam der in Belang geborene Deutsch-Kameruner nach Oberbilk, zuvor durchlief er mehrere Jugendteams bei der Fortuna. In der Vorbereitung zur aktuellen Spielzeit gab der Verteidiger ordentlich Gas, kam in der Oberliga sogar mehrmals zum Einsatz, doch der Funke sollte bisher noch nicht überspringen. Einsatzminuten sammeln, Erfahrungen gewinnen – dies blieb Kouendijn in seiner ersten kompletten Senioren-Saison verwehrt, vor allem wegen der langen Corona-Pause. “Ich habe trotzdem sehr viel mitnehmen und lernen dürfen”, beschrieb der 21-Jährige seine bisherige Zeit bei der TuRU.

Aktuell studiert Kouendijn Wirtschaftswissenschaften. “Ich komme jetzt ins vierte Semester”, verkündete der gebürtige Düsseldorfer stolz, denn der Weg bis hierhin verlief nicht gerade einfach. Kouendijn ist ein Typ, der Freizeit und Pflicht emotional miteinander verbindet. “Meine Erfahrung ist: Wenn es in der Uni gut läuft, dann läuft’s auch im Fußball gut. Das war schon zu Schulzeiten so”, berichtete der Abwehrmann. Mit der Vertragsverlängerung hofft Kouendijn nun: Erfolg im Studium und den Durchbruch im Oberliga-Team schaffen. “Ich möchte so viele Spiele wie möglich bestreiten, mit der Mannschaft große Ziele erreichen und mich nebenbei für höhere Ligen empfehlen. Doch das schaffen wir nur, wenn wir als Einheit performen.” Was Trainer, Mitspieler und Fans freuen wird: Kouendijn hält sich auf einem kleinen Bolzplatz nahe seiner Wohnung für die kommenden Aufgaben fit. “Ich steige definitiv nicht bei null ein!”

SHOP

NEWSLETTER ANMELDEN

GEHEN SIE SCHON?

GEHEN SIE NICHT OHNE UNS DIE MÖGKICHKEIT ZU GEBEN, SIE AUF DEM LAUFENDEN HALTEN ZU KÖNNEN.

SEIEN SIE
IMMER DABEI

WIR MÖCHTEN SIE ÜBER ALLE #TuRU1880 NEWS INFORMIEREN, DAMIT ES AUCH MÖGLICH IST ...

BITTEN WIR UM IHRE EINWILLIGUNG.