blank

Seit einem Jahr ist Cihan Caliskan bei der TuRU 1880 Düsseldorf, dank einer Vertragsverlängerung kommt nun mindestens ein weiteres dazu. Für die anstehende Zeit wünscht sich der 20-Jährige nichts anderes als Fußball.

In der Pre-Season des vergangenen Kalenderjahres machte Caliskan mit seinen Offensiv-Qualitäten auf sich aufmerksam, dabei stellte er so manchen Gegenspieler in den Schatten. Doch noch vor Liga-Start bremste ihn eine mysteriöse Fußverletzung aus. „Ich war gefühlt bei 20 verschiedenen Ärzten, doch keiner konnte mir sagen, was da ist“, ärgerte sich der gebürtige Krefelder. Fortan pausierte der Mittelfeldspieler gezwungenermaßen, bis die Saison coronabedingt unterbrochen bzw. beendet wurde. Seit Dezember ist er nahezu jeden Tag am Trainieren und kann nun voller Stolz von sich behaupten: „Mein aktueller Fitnesszustand ist der beste, den ich je hatte.“ Bei der TuRU soll nun der Neuanfang her!

Caliskan ist bekennender Fan des FC Chelsea. Die „Blues“ aus London spielen in der Ligatabelle oben mit, standen zuletzt im Finale es FA Cups und können sich am kommenden Samstag zum Sieger in der Champions League krönen. Dementsprechend genießt Caliskan aktuell besten Klub-Fußball in vollen Zügen, aber leider nur im TV. „Ich will selbst wieder Fußball spielen“, sehnt sich der Deutsch-Türke nach Tacklings, Dribblings und Torschüssen. Auch wenn es bei der TuRU nicht ganz so professionell zugehen mag wie bei Chelsea, so ist Caliskan voller Optimismus und Vorfreude auf die neue Spielzeit: „Ich bin von unserer Mannschaft auf jeden Fall überzeugt. Die Tabelle hat nicht unsere wirkliche Qualität widergespiegelt. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, dann kann etwas Magisches entstehen.“

SHOP

NEWSLETTER ANMELDEN

GEHEN SIE SCHON?

GEHEN SIE NICHT OHNE UNS DIE MÖGKICHKEIT ZU GEBEN, SIE AUF DEM LAUFENDEN HALTEN ZU KÖNNEN.

SEIEN SIE
IMMER DABEI

WIR MÖCHTEN SIE ÜBER ALLE #TuRU1880 NEWS INFORMIEREN, DAMIT ES AUCH MÖGLICH IST ...

BITTEN WIR UM IHRE EINWILLIGUNG.