blank

Vor unserem gestrigen Heimspiel war es so weit. Wie schon im letzten Jahr wurden die Sponsoren für das neue Heimtrikot (1. Preis), Auswärtstrikot (2. Preis) und die Ärmelwerbung auf beiden Trikots (3. Preis) ausgelost. Auch dieses mal wachte Notarin Dr. Krampen-Lietzke darüber, das alles mit rechten Dingen zuging.

Zuerst wurde der dritte Preis gezogen. Dieser ging an das 1968 gegründete Bestattungshaus Scheuvens, welches schon viele Jahre mit einer Bandenwerbung und einer Anzeige im Stadionheft bei der TuRU wirbt. Die Firma Scheuvens wird also auf dem Ärmel unserer beiden Trikots zu sehen sein.

Der zweite Preis ging schon wie im letzten Jahr an das Autohaus Josten. Inhaber Michael Josten ist der TuRU seit Jahrzehnten verbunden und ebenfalls auf diversen Werbeträgern an der Feuerbachstraße zu sehen.

Der diesjährige Hauptgewinn, die Werbung auf dem neuen Heimtrikot, ging an Primo Lopez. Der Gastronom begann seine berufliche Laufbahn vor fast 40 Jahren mit dem Restaurant “El Amigo” in der Schneider-Wibbel-Gasse, die im Volksmund mittlerweile auch gerne mal “Spanische Gasse” genannt wird. Denn beim “El Amigo” bliebt es nicht. So gehören ihm mittlerweile Sieben Restaurants in der Schneider-Wibbel-Gasse und das “Café Madrid” auf der Bolkerstraße.

Auf dem Foto: Michael Josten (2. Preis), Primo Lopez (1. Preis), Timo Rost (Losfee), Notarin Dr. Krampen-Lietzke und Peter Scheuvens (3. Preis)

Schreibe einen Kommentar

SHOP

NEWSLETTER ANMELDEN

GEHEN SIE SCHON?

GEHEN SIE NICHT OHNE UNS DIE MÖGKICHKEIT ZU GEBEN, SIE AUF DEM LAUFENDEN HALTEN ZU KÖNNEN.

SEIEN SIE
IMMER DABEI

WIR MÖCHTEN SIE ÜBER ALLE #TuRU1880 NEWS INFORMIEREN, DAMIT ES AUCH MÖGLICH IST ...

BITTEN WIR UM IHRE EINWILLIGUNG.