Vertragsauflösung zwischen TuRU Düsseldorf und Christopher Krämer
02. Januar 2020 Zurück zur Artikelübersicht »
Vertragsauflösung zwischen TuRU Düsseldorf und Christopher Krämer.
Die TuRU und Krämer gehen ab sofort getrennte Wege. Darauf einigten sich beide Parteien am heutigen 2. Januar in beidseitigem Einvernehmen.
„Wir bedanken uns bei Christopher für seine langjährige Treue und wünschen ihm für seine weitere sportliche und persönliche Zukunft alles Gute“, erklärte Präsident Manuel Rey.
Krämer, der bereits von 2010 bis 2015 bei der TuRU spielte, war zuletzt zwei Jahre im Verein aktiv. Dabei bestritt er in der Oberliga Niederrhein und im Pokal 38 Pflichtspieleinsätze für die erste Mannschaft.